zurück

Nachbericht Sommerfest mit Jungtierschau zum 50 jährigen Jubiläum 2010

Am 23.-25 Juli fand unser Sommerfest mit 50-jährigem Jubiläum und Jungtierschau statt. Nachdem am Freitag die Züchter und Züchterinnen ihre Tiere zur Ausstellung gebracht hatten, konnten  am Freitagnachmittag die Preisrichter die Tiere bewerten. Zu bewerten gab es  Kaninchen, Geflügel, Tauben und Kaninchenfamilien.

Trotz des wechselhaften Wetters waren sehr viele gute Jungtiere zu bestaunen. Die Preisrichter waren von der Qualität der Tiere so angetan, dass sie z.B. bei den Kaninchen mehrfach die Höchstnote (8/7) vergaben.

Bei regnerischem Wetter startete dann am Freitag um 19 Uhr unser Jubiläumsfest mit der Tanzkapelle meloDees. Sie sorgte mit Ihren Einlagen für einen tollen Abend mit Tanz und Unterhaltung.

Am Samstag öffnete dann um 14 Uhr die Jungtierausstellung. Für unsere kleinen Besucher wurde anlässlich unseres Jubiläums eine Kinderhüpfburg aufgebaut und auch Quadfahren wurde angeboten.

Um 19 Uhr startete dann unser Jubiläumsabend den unser Vorstand Dieter Eisele eröffnete. Zum Tanz spielten die meloDees welche für eine super Stimmung im voll besetzen Zelt sorgte. Gegen  20 Uhr zeigte uns die Square Dance Gruppe Teck Rovers ihr können, was mit viel Begeisterung applaudiert wurde. Den Höhepunkt des Abends setzte der Zipperle von der Theaterscheuer Ebersbach. In seinen Parodien brachte er das Publikum zum kochen. Danach wurde noch getanzt zu der Stimmungsmusik der meloDees.

Am Sonntag gegen 15 Uhr fand die Preisverleihung der Jungtierschau statt.

Im Anschluss spielte die Unterensinger Blasmusik. 

Die Gäste verwöhnten ihren Gaumen mit den beliebten Hähnchen, Pommes, Currywürste oder Rote vom Grill.

Für die Bewirtung der Feuerwehr, und alle die uns geholfen haben diese Tage zu feiern möchten wir uns recht herzlich danken.

Preise  Jungtierschau

Jugendpokal bei Kaninchen:

Christian Frieß mit Helle Großsilber  (8/7)

Jugendpokal bei Geflügel/Tauben:

Linda Frieß mit Zwerg-Holländer rebhuhnfarbig  (95 Pkt.)

Münzen für beste Tiere errangen bei Kaninchen:

Haberer Gerhard mit Weißgrannen blau (8/7)

Andreas Ensle mit Deilenaar  (8/7)

Siegfried Staiger mit Alaska   (8/7)

Ronny Nagel mit Havanna  (8/7)

Dieter Eisele mit Klein Chinchilla (8/7)

Freudenreich Dieter mit Kleinsilber schwarz (8/7)

Blum Andreas mit Sachsengold (8/7)

Münze für den besten Wurf Kaninchen:

Haberer Gerhard mit Weißgrannen blau

Münzen für beste Tiere errangen bei Geflügel:

Haberer Gerhard mit Dt.Reichshuhn weiß (95Pkt.)

Barbara Eisele mit New Hampshire goldbraun   (95 Pkt.)

Werner Sixt mit Zwerg-Wyandotten weiß  (95 Pkt.)

Flaig Marion mit Zwg. – New Hampshire goldbraun  (95 Pkt.)

ZG Freudenreich/Eisele mit Australorps  (95 Pkt.)

Kümmel Wolfgang mit Zwg. – Nackthals schwarz (95Pkt.)

Münzen für beste Tiere errangen bei Tauben:

Hermann Haußmann mit Süddeutsche Kohllerchen  (95 Pkt.)

Erika Staiger mit Orientalische Roller schwarz  (95 Pkt.)

Die Frauen der Züchter hatten am Sonntagnachmittag zum “Café Hasenhauseingeladen. Dort wurden unsere Gäste mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen verköstigt. Und sie können nicht nur gut backen, sondern haben auch noch viele andere verborgene Talente. Sie haben unsere Ausstellungshalle wunderschön dekoriert. Hierfür noch ein großes DANKESCHÖN !

Einen herzlichen Dank gilt aber auch  allen anderen Helfern, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben, sowie den zahlreichen Gästen, die uns besucht haben.