zurück

Bundesschau am 14./15. Dezember 2019 in Karlsruhe

    27769 Kaninchen (inclusive Exponate der HUK Gruppen) wurden in Karlsruhe ausgestellt.

    Insgesamt machten sich 4399 Aussteller auf den Weg den Deutschen Meistertitel zu erringen. <

    Die Ergebnisse:

    Walter Schach mit Rheinische Schecken, 382,0 Punkte

    Jörg Stoll mit Thüringer, 384,0 Punkte

    Siegfried Staiger mit Alaska, 383,5 Punkte

    Andreas Todter mit Zwerg-Rexkaninchen, rhönfarbig 382,5 Punkte (Deutscher Vizemeister)

    Andreas Todter mit Zwergkaninchen, Löwenkopf, rhönfarbig 381,5 Punkte (ZDRK-Ehrenpreis)

    Andreas Todter mit Zwergkaninchen, Löwenkopf, japanerfarbig 377,5 + 382,5 Punkte (Deutscher Meister und Bundessieger mit 96,5 Pkt)

    Zuchtgemeinschaft Wagner / Nagel mit Schwarzgrannen, 384,5 Punkte

    Kurt Schach mit Zwergwidder, wildfarben 384,0 + 386,5 Punkte (Deutscher Vizemeister)

    Dieter Eisele mit Zwergwidder, schwarz 384,0 +385,5 Punkte (ZDRK-Ehrenpreis)

    Wolfgang Kümmel mit Zwergwidder, weiß, Blauauge 383,5 Punkte

    Andreas Todter mit Farbenzwerge, rhönfarbig 385,0 Punkte (Deutscher Meister)

    Thomas Munk mit Farbenzwerge, russenfarbig, blau-weiß 382,0 Punkte

    Nick Steidle mit Luxkaninchen,

    Allen Titelträgern sei herzlich gratuliert und diejenigen, die keinen der vorderen Plätze belegten sollen sich nicht entmutigen lassen. Vielleicht klappt es ja beim nächsten Mal.