Lokalschau am 15./16.12.2012

zurück

Der züchterische Höhepunkt, die Winter-Kleintierschau, fand 15.u16.12.2012 im Kleintierzüchterheim statt.

Nachdem am Donnerstag schon alle Züchter ihre Tiere zur Ausstellung gebracht hatten konnten die fünf Preisrichter die Tiere am Freitag bewerten.

Es war eine sehr schöne Schau, bei der insgesamt  233 Tiere ausgestellt wurden.

Bei den Kaninchen präsentierten  8 Aussteller  11 Kaninchenrassen  mit 107 Tieren.

In der Abteilung Geflügel präsentierten  14 Aussteller  16 Rassen mit 126 Tieren. Davon 33 Hühner, 37 Zwerghühner und 56 Tauben.

Ab Freitagabend  konnten sich dann alle Tierfreunde von der hohen Qualität der Tiere überzeugen, an der Lotterie Lose kaufen oder eines der berühmtesten Hähnchen verzehren.

Zur Preisverleihung, am Samstagabend, waren viele Züchter gekommen, um ihre verdiente Anerkennung in Empfang nehmen zu können.

 

 

Vereinsmeister Kaninchen:

1. Dieter Eisele, Kleinchinchilla, 388,0Punkte

2. Siegfried Staiger, Alaska, 386,5 Punkte

3. Dieter Freudenreich, Kleinsilber schwarz, 385,5 Punkte

3. Andreas Ensle, Deilenaar, 385,5 Punkte

 

Weitere Punktzahlen :

Dieter Eisele, Zwergwidder schwarz, 387,5Pkt.

Andreas Blum, Sachsengold, 385 Pkt.

Hans Wagner, Schwarzgrannen, 385 Pkt.

Ronny Nagel, Weißgrannen schwarz, 384 Pkt.

 

ZDRK Medaille   :     Ronny Nagel Weißgrannen schwarz   97 Pkt.

Landesverbandsehrenpreis:

Dieter Eisele, Zwergwidder schwarz, 97,0 Punkte

Siegfried Staiger, Alaska, 97,0 Punkte

Andreas Ensle, Deilenaar, 97,0 Punkte

Dieter Eisele, Kleinchinchilla, 97,0 Punkte

 

Außerdem wurden noch Sachehrenpreise vergeben.

 

Für Tauben wurden folgende Preise vergeben:

Vereinsmeister:

1. Hermann Haußman, Süddt. Kohllerche, 383,0 Punkte

2. Erika Staiger, Eistauben gehämmert, 382,0 Punkte

3. Werner Sixt, Dt. Schautaube blau mit Binden, 381,0 Punkte

Landesverbandsehrenpreis:

Hermann Haußmann  Süddt. Kohllerche   97,0 Punkte

Landesverband-Plakette

Werner Sixt   Dt. Schautaube blau mit Binden        97,0 Punkte

 

Für Geflügel wurdenfolgende Preise vergeben:

Vereinsmeister:

1. Werner Sixt, Zwerg Wyandotten weiß, 382,0 Punkte

2. Barbara Eisel, New Hampshire, goldbraun, 381,0 Punkte

3. Marion Flaig, Dt. Zwerghuhn goldhalsig, 381,0 Punkte

 

Landesverbandsehrenpreis:

ZG Wagner/Nagel              Zwerg Welsumer orange farbig 97,0 Punkte

Landesverbandsehrenpreis Jugend

Marie Nagel                  Zwerg Welsumer orange farbig                   95,0 Punkte

Jugendpokal:

Linda Frieß mit Zwerg-Holländer goldhalsig (95,0 Pkt.).

Zusätzlich wurden bei Geflügel/Tauben noch weitere Sachehrenpreise vergeben.

 

Am Sonntagnachmittag, verwöhnten die Frauen der Züchter unsere Gäste mit hervorragendem Kaffee und Kuchen, Hausmacher Art.

Gegen Abend durften die Tiere dann wieder nach Hause in ihre gewohnte Umgebung.

Bedanken möchten wir uns bei den Züchterfrauen, sowie bei allen Helfern und Züchtern die zum Gelingen unseres Jahreshöhepunktes beigetragen haben.

 

 

J.Schuler